Edelstein Essenz ‚MICHAEL‘, Engelalm, Serie Mystik

19,90 

MICHAEL – Den Willen von Gott und Göttin anerkennen (blauer Farbstrahl)

Geborgenheit, Schutz, Entspannung, Ruhe, Freiheit durch Schutz, Leistungsfähigkeit, Konstruktive Lösungen, Glaube, Struktur, Recht und Gerechtigkeit, Selbstausdruck, Disziplin, Führungskraft, Befreiung von Fremdenergien, alte Muster hinter sich lassen

Beschreibung

„Ich bin Glaube und Vertrauen“

MICHAEL – Den Willen von Gott und Göttin anerkennen (blauer Farbstrahl)

Geborgenheit, Schutz, Entspannung, Ruhe, Freiheit durch Schutz, Leistungsfähigkeit, Konstruktive Lösungen, Glaube, Struktur, Recht und Gerechtigkeit, Selbstausdruck, Disziplin, Führungskraft, Befreiung von Fremdenergien, alte Muster hinter sich lassen

Leitstein: Larimar
Weitere Mineralien: Achat, Biotit u.a.
Ätherische Öle: Mimose, Zirbelkiefer u.a.

Mögliche Ausgangssituation oder Fragen zum Thema:

  • Ich fühle mich ungeschützt.
  • Ich fühle mich unter großem Stress und bin seelisch sehr belastet.
  • Ich bin süchtig. Es fällt mir schwer, die Wahrheit zu sagen.

Anwendung:
Vor Gebrauch gut schütteln. 3-4-mal in die Aura sprühen. Auch zur Energetisierung von Räumen und Gegenständen.

Inhaltsstoffe:
Alkohol, Wasser, Edelsteinessenzen, natürliche ätherische Öle. Vor Kindern sicher aufbewahren. Nicht einnehmen. Entzündlich.

Füllmenge:
50ml e, 28%Alc.Vol.

Hinweis:
Engelalm Edelstein-Essenzen sind energetische Hilfsmittel und sind kein Ersatz für Heilmittel – noch ersetzen sie Arzt oder Medikamente.

Info allgemein:
ENGELALM EDELSTEIN ESSENZEN sind biologische Aurasprays. Sie bestehen aus einem Wasser-Bioethanol-Gemisch angereichert mit wertvollen Edelstein-Informationen und werden abgestimmt mit 100% natürlichen, ätherischen Ölen in Bio-Qualität.
Die Edelstein-Rezepte basieren auf der Analytischen Steinheilkunde und bestehen aus bis zu 20 einzelnen Mineralienschwingungen. Für die Herstellung verwenden wir bevorzugt Mineralien aus fairem Handel.
Hochwertiges Violettglas erhält die Qualität und schützt den Inhalt vor fremden Energien. Keine Zusatzenergetisierung!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on Pinterest